Dieser Artikel behandelt Erektionshilfen, zum in der Statistik verwendeten verallgemeinerten Mittelwertskonzept siehe Hölder-Mittel.

Statistik

Potenz

In diesem Bericht werden Errichtungshilfen diskutiert, für die verallgemeinerte Durchschnittstheorie in der Statistik besuchen Sie Hölder-Mittel.
Wie Elektrizität (auch erektile Hilfen) im Volksmund bekannt als Zutaten und Maßnahmen, die zur Behandlung der erektilen Dysfunktion (Impotenz).

Esstisch des Inhalts
1. Übersicht
2 Medikamentöse Potenzmittel
2.1 Orale Medikation
2.1.1 PDE 5-Inhibitoren
2.1.2 Yohimbin
2.2 Drogen in der Nähe
2.2.1 Schwellkörperinjektion
2.2.2 Transurethrale Verabreichung
2.2.3 Topische Crementropfen
3 mechanische Erektion hilft
3.1 Vakuumausstoßhilfen
3.2 Massage und Allergiker
4 Drogen vom illegalen Verkauf
5 Internetlinks
6 Personen Beweise

Überblick

Neben bekannten Bewohnern Heilmittel (zB Spanische Fliege) und weitgehend ineffiziente verdächtige Produkte, die in Publikationen verfügbar sind oder durch Spammails gefördert werden, wurden von der Pharmaindustrie verschiedene medizinisch verifizierbare Potenzmittel hergestellt, die man oral (Pillen, Kapseln) oder topisch ( Salben, Injektionen und “Mini-Zäpfchen”).

Bei allen peroralen Lebendstoffen wird unterschieden

Initiatoren (mit erektiler Wirkung),
Conditioner (Unterstützung von Krankheiten für eine Erektion).
Die topische Behandlung (siehe unten) beinhaltet die Verabreichung des vasodilatatorischen Gewebshormons Alprostadil mittels

Corporal Injektion bis in die Männlichkeit

Hinzufügen von Schulungen einschließlich “Mini-Tassen” oder Creme zum Gebärmutterhals
Nicht pharmakologische Schritte sind viagra kaufen:

Beckenbodenübungen

App der Vakuumextraktionshilfen
Insertion von Implantaten
Eine vielversprechende Art der Behandlung hängt immer von der Ursache der erektilen Dysfunktion ab. Als eine wirksame vorbeugende Maßnahme gilt aerobes Fitnesstraining oder körperliches Fitnesstraining, und es wird ebenfalls als eine Art der Behandlung analysiert. Die Behandlungen der Präferenz schließen orale Pharmakotherapie und physiologische Vakuummittel ein, dicht gefolgt von den Drogeneinspritzungen in den Penis nicht zuletzt Implantate. [1] werden bei erektiler Dysfunktion einfach wegen einer Ultima Ratio (siehe Inhalt: Männlichkeitserweiterung) in Betracht gezogen. Dazu gehören die Implantation von Nebennierenprothesen und die sogenannte Penisaugmentation. Diese Verfahren können auch angewendet werden, wenn die Männlichkeit – subjektiv gesehen – zu klein ist.

Impotenzprobleme sind meist das Symptom anderer Erkrankungen und erfordern häufig eine Behandlung, um Folgeschäden zu vermeiden. Zu den häufigsten Gründen für eine erektile Dysfunktion gehören medikamentöse negative Effekte (SSRI-Antidepressiva (Rauchen), neurogene Probleme, Peyronie-Krankheit, chirurgische Probleme und psychische Störungen).

Medicamentous Stärkemakler

Übersicht über Potenzmittel:

Alprostadil (Prostaglandin E 1)
Apomorphin
Cantharidin (Wirkstoff aus Ihrer spanischen Fliege)
Larginin
Maca

PDE 5-Inhibitoren: Sildenafil, Vardenafil, Tadalafil, Avanafil
Yohimbin
Orales Arzneimittel
Pde5-Inhibitor

Pde5-Inhibitoren enthalten die “Potenzmittel” der neueren Generation, wie beispielsweise die Medikamente Sildenafil, Vardenafil, Tadalafil und Avanafil. Phosphodiesterase ist in vielen verschiedenen molekularen Formen vorhanden, die ungleichmäßig vom Körper verteilt sein könnten. Der Rezeptor verstärkt den Abbau von cGMP, zu dessen Auswirkungen ua die Erweiterung von Gefäßen zählt. Phosphodiesterase-5 kann in hohen Konzentrationen auf dem Gebiet dieses Penis corpus cavernosum gesehen werden, und das ist der Grund, warum die Inhibierung des Rezeptors ein praktisch abruptes Wachstum von cGMP aus dem Penis induziert, wodurch eine erhöhte Blutzirkulation verursacht wird. Selbst die PDE 5-Hemmer Sildenafil (z. B. Viagra), Vardenafil (Levitra), Tadalafil (z. B. Cialis) zusammen mit Avanafil (Spedra) sind verschreibungspflichtige Medikamente, die oral eingenommen werden können. [1]

Im Vergleich sind die bekanntesten Pde5-Inhibitoren, die jetzt auf dem Markt erhältlich sind, die folgenden:

Sildenafil Tadalafil Vardenafil

Beginn der Handlung [7] [8] innerhalb von 15 bis 60 Minuten über 30 Minuten bis zu 1 bis 2 Stunden (um Trainings für die Dauerfreigabe für den täglichen Gebrauch zu erhalten) Unmittelbar nach ungefähr 10 Minuten
Dauer der Aktivität bis zu fünf Stunden zu 3-6 Stunden um 1-2 Stunden
Erhältliche Einzeldosen 25, 50 und 100 Milligramm 5, 10 und 20 mg 5, 10 und 20 Milligramm
Sildenafil kann Ihr Initialagent der Wirkstoffgruppe sein und erhält die herausragendste Expertise in therapeutischer Anwendung. Darüber hinaus gibt es positive Begegnungen mit Themengruppen. Sildenafil (zusätzlich zu den anderen PDE-5-Hemmern) in Verbindung mit nitrathaltigen Arzneimitteln kann zu lebensbedrohlichen Zuständen führen. [9]

Ein Haufen Viagra

Im Allgemeinen ist das Spektrum der Nebenwirkungen und Stärken in allen drei Medikamenten vergleichbar. Während im Falle einer Knappheit des Ergebnisses nur einer Chemikalie sich ein anderer sporadisch verhalten kann. Die längere Wirkungsdauer von Tadalafil hängt mit einer längeren Anzahl unerwünschter Ergebnisse zusammen.

Yohimbin

Die Waren, die durch die Rinde des Yohimo-Baums erhalten werden

No comments yet

leave a comment

*

*

*